Gewässerschadenhaftpflichtversicherung

Unser Angebot für Privatkunden

Gewässerschadenhaftpflichtversicherung

Die Lagerung von gewässerschädlichen Stoffen – insbesondere von Heizöl – ist eine riskante Angelegenheit. Insbesondere die Schadenhöhe ist gewaltig, wenn auch nur wenige Liter Öl das Grundwasser verschmutzen. Kosten, die über eine Gewässerschadenhaftpflichtversicherung gedeckt sind. Diese Gefahr ist jedoch in aktuellen guten Policen für die selbstgenutzte Immobilie in der privaten Haftpflichtversicherung bereits mitversichert. Insbesondere Vermieter von Häusern sollten jedoch für diese fremdgenutzte Immobilie eine separate Absicherung gegen Gewässerschaden abschließen.

Sie haben bestimmt noch Fragen - Schreiben Sie uns eine Nachricht

 

Ihr Name (*)

E-Mail-Adresse (*)

Telefonnummer (*)

Betreff

Ihre Nachricht

*) Pflichtfelder

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden


Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den LKW aus.