Beiträge

Aus aktuellem Anlass informieren wir zum Thema Starkregen und Überschwemmung über eine Sonderausgabe der Panorama. Allgemeine Informationen zur Absicherung Ihres Besitzes bspw. über die Hausrat- und Wohngebäudeversicherung finden Sie hier.

Weiterlesen

Nach wie vor profitieren Käufer von Immobilien durch die andauernde Niedrigzinsphase. Genauso freuen sich Bauherren von privaten Bauvorhaben über günstige Konditionen für deren Finanzierungen. Weiterlesen

Eine Gefahrerhöhung muss angezeigt werden, wenn man den Versicherungsschutz nicht gefährden will. Aber was hat man sich darunter vorzustellen? Weiterlesen

Üblicher Weise kann ein Gebäude gegen die Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel und womöglich noch Elementargefahren abgesichert werden. Jedoch können auch Tiere großen Schaden anrichten. Im Segment der Wohngebäudeversicherungen ist dieser Gefahrenbereich jedoch eine Grauzone.

Weiterlesen

Nicht nur das Wetter und die Temperaturen wechseln im Herbst – da viele Hauptfälligkeiten von Sachversicherungen am 1. Januar eines Jahres liegen und in der Regel eine Kündigungsfrist von drei Monaten besteht, lohnt es sich, eine Überprüfung der eigenen Versicherungen im Herbst in Betracht zu ziehen. Weiterlesen