Ab dem nächsten Jahr kommen auf Nutzer von Kreditkarten beim Shoppen im Internet strengere Anforderungen an die Sicherheit zu (starke Kunden-Authentifizierung (SKA) bzw. Zwei-Faktor-Authentifizierung). Auch wenn zu erwarten ist, dass nicht jeder Onlineshop bereits die dafür notwendigen technischen Änderungen umgesetzt hat, obwohl dies ab dem 01.01.2021 bedingt durch die EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD II gesetzlich vorgeschrieben ist, sollten Kreditkarten-Nutzer sich rechtzeitig bei ihrem Anbieter oder Bank über das zusätzliche Authentifizierungsverfahren informieren und freischalten lassen. Sonst kann es passieren, dass die Kreditkarte beim Einkaufen im Internet ab nächstem Jahr nicht mehr funktioniert.

Die neue Panorama für unsere Geschäftskunden ist online (Panorama); darin bieten wir Ihnen unter anderem ein Update zum Thema Absicherung gegen Corona-bedingte Betriebsschließungen an.